Ironman Mallorca- Defekt beim Radfahren lässt den Traum vom Podium platzen!

Als Saisonhöhepunkt für dieses Jahr ist Nina Kuhn gut vorbereitet und voller Erwartungen zum Ironman Mallorca gereist. Der Defektteufel lies Sie "Achterbahn fahren". Nach Aufholjagd erleidet Sie bei km 140 in Führung liegend einen Defekt und kämpft sich danach als 7. Pro ins Ziel.
 
Ironman Mallorca, ein wirklich schönes Rennen mit reizvoller Radstrecke und toller Atmosphäre erwartet die Athleten in Alcudia im Osten der Insel. Nach dem Verletzungspech im Vorjahr hatte ich noch eine Rechnung offen!
 
Um 7:32 fiel der Startschuss für die Pro-Frauen in der Bucht von Alcudia bei angenehmen 24° - im Gegensatz zu den Agegroupern ohne Neoprenanzug. Zwar hatte ich dieses Jahr keine guten Beine erwischt, konnte aber mit einem passablen Rückstand von knapp 7 Minuten auf die Spitze aus dem Meer steigen. Nicht perfekt, aber eine gute Ausgangslage...
 
 
Hauptsponsoren 2013 - Energizer, New Balance, Radsport Smit, Wilkinson
BilerChildrenLeg og SpilAutobranchen