HIer beginnt der Blog

Das war unser 2012!

Das Jahr 2012 neigt sich dem Ende entgegen und wir schauen voller Stolz zurück: viele neue Mitglieder, tolle sportliche Leistungen und ein herauragendes Netzwerk an Partnern und Sponsoren haben wir vorzuweisen!

Vielen Dank an Euch allen, Sportler wie Partner, für Euren umwerfenden Einsatz und eine guten Rutsch ins Jahr 2013. Die Reise ist nicht zu Ende- das kommende Jahr wird spannend und wir werden uns weiter entwicklen, gemeinsam!

Auszug aus den Erfolgen des Jahres 2013:

über 20 Rennsiege…u.a.
1. Platz TRISTAR Germany, Gesamt- Damen, Worms
1. Platz TriPfalz Triathlon Gesamt-Damen, Kaiserslautern…
1. Platz IRONMAN 70.3 European Championship Staffel/ Damen
über 40 Podiumsplatzierungen bei Gesamt- und Alterklassenrankings…
mehr als 60 Top Ten Plätze bei internationalen und nationalen Wettkämpfen.

>>Bilder

new balance WRC1600

WRC1600- DER Wettkampf-Schuh- ab 2013 auch für Triathletinnen!

 

Der WRC1600 hat sich bereits in den wenigen Monaten seit der Markteinführung im Juli 2012 mehr als bewährt.

2013 kommt der ultimative Rennschuh auch als Damenmodell auf den Markt. Neben den MINIMUS Modellen und REVLITEs, rundet er den Wettkampf-Bereich im Hause NB ab.

Besonderheiten:

REVLITE RC. ein neues Zwischensohlenmaterial- direkt und knackig.

Fantom Fit. nahtlose Verarbeitung, perfekter Sitz ohne Rutschen und reiben.

NB Japan Leisten.  top Passform und gute Führung durch die Verwendung des taillierten Japanleistens.

flach. 4mm Sprengung für optimalen bodennahen Stand und natürliches Abrollen.

-ab Januar 2013 im equipeRED Shop erhältlich-


equipeRED Bikefitting powered by velobiometrie

Wir freuen uns euch mit Velobiometrie auch in Norddeutschland einen kompetenten Partner im Bereich Radvermessung und -anpassung anbieten zu können.

Ulf Kahlke hat jahrzehntelange Erfahrung im Triathlon und Radsport, arbeitete mit Lloyd Thomas von cyclefit.de zusammen und ist renommierter Physiotherapeut.

Mit dem von ihm angebotenen Retül-System der 3D Vermessung des Systems Athlet-Rad ergeben sich gänzlich neue Möglichkeiten um das Zusammenspiel zwischen der Physiologie und Leistungsfähigkeit des Menschen in Einklang mit der neusten Fahrradtechnik zu bringen.

Warum eine professionelle Radanalyse?

Anders als im Profibereich besteht bei ca. 90% der Amateur Tri- und Duathleten Optimierungspotential im Bereich „Sitzposition“. Unphysiologisch hohe Beanspruchung einzelner Muskelgruppen, Disbalancen, Rückenschmerzen oder Sitzprobleme sind klare Indikatoren hierfür.

Weiterlesen...

Vorberichterstattung Ironman Hawaii